logo

Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung

 

Prüfungsbereich

Prüfungszeit

Prüfungsverfahren

Punkte

Gewichtung

Warenwirtschafts- und

Werkstattprozesse

90 Minuten

Gebunden und ungebunden

(maschinell auswertbar)

100

20%

 

Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung kann grundsätzlich nicht wiederholt werden.

 

Prüfungsinhalte:

Gemäß § 8 AutoKflAusbV die in der Ausbildungsverordnung genannten Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten der ersten 15 Monate sowie der im Berufsschulunterricht zu vermittelnde Lehrstoff, soweit er den im Ausbildungsrahmenplan aufgeführten Inhalte entspricht.

 

Prüfungstermin:

Erster Prüfungstag der jeweiligen Sommer- bzw. Winterprüfung

 

Teil 2 der gestreckten Abschlussprüfung

Besteht aus vier Teilen:

 

Prüfungsbereich

Prüfungszeit

Prüfungsverfahren

Punkte

Gewichtung

Wirtschafts- und Sozialkunde

60 Minuten

Gebunden und ungebunden (maschinell auswertbar)

100

10%

Fahrzeugvertriebsprozesse und Finanzdienstleistungen

90 Minuten

Ungebunden

100

25%

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

90 Minuten

Ungebunden

100

25%

Kundendienstprozesse

20 Minuten

Mündliche Prüfung

 

20%

 

Prüfungstermin:

Zweiter Prüfungstag der jeweiligen Sommer- bzw. Winterprüfung

 

Bestehensregelungen:

Abschlussprüfung ist bestanden:

  • Teil 1 und Teil 2 mindestens Note 4
  • Teil 2 mindestens Note 4
  • Drei Prüfungsbereiche von Teil 2 mindestens Note 4
  • In keinem Prüfungsbereich von Teil 2 Note 6

Warenwirtschafts- und Werkstattprozesse

Wirtschafts- und Sozialkunde

Fahrzeugvertriebsprozesse und Finanzdienstleistungen

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

Kundendienstprozesse (mündliche Prüfung)

Teil 1

Teil 2

20%

10%

25%

25%

20%