Maurer/in

Die Ausbildung zum Maurer dauert drei Jahre.

Die Zwischenprüfung wird am Ende des zweiten Ausbildungsjahres abgelegt.

Sie setzt sich aus einer fachtheoretischen Prüfung und einer fachpraktischen Prüfung (Lerninhalte aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr) zusammen.

Am Ende des dritten Ausbildungsjahres muss die Gesellenprüfung abgelegt werden.

Sie setzt sich aus einer fachtheoretischen Prüfung und einer fachpraktischen Prüfung (Lerninhalte aus allen drei Ausbildungsjahren mit Schwerpunkt drittes Ausbildungsjahr) zusammen.

Berufsausbildung

Dauer der Berufsausbildung

3 Jahre

Schulische Ausbildung

 

BG 10

Berufsgrundbildungsjahr

14 Wochen

BMA 11

Fachklasse Maurer

10 Wochen

BMA 12

Fachklasse Maurer

9 Wochen

 

Gesamt in den drei Jahren:

33 Wochen

je nach Schulabschluss und Bereitschaft des Betriebes auf 2 ½  bzw. 2 Jahre

  • Zwischenprüfung am Ende des 2. Ausbildungsjahres
  • Gesellenprüfung
  • Lehrgänge, Seminare und Kurse verschiedener Baumaterialienhersteller
  • Bautechniker
  • Maurermeister
  • Hauptschulabschluss wünschenswert
  • handwerkliches Geschick
  • Bereitschaft und Fähigkeit, körperlich schwere Arbeit zu leisten

Blockunterricht, Jahrgangsstufe 10

Allgemeinbildender Unterricht:

Religion

3 Std.

Deutsch

4 Std.

Sozialkunde

3 Std.

Sport

2 Std.

 

12 Std.

Fachlicher Unterricht:

Tiefbau

8 Std.

Hochbau

10 Std.

Ausbau

9 Std.

 

27 Std.*

Gesamt

39 Std.

* davon 8 Stunden, in denen überwiegend praktische Inhalte vermittelt werden.

Lernfelder:

Tiefbau

  • Einrichten einer Baustelle
  • Erschließen und Gründen eines Bauwerks

Hochbau

  • Mauern eines einschaligen Baukörpers
  • Herstellen eines Stahlbetonbauteils

Ausbau

  • Herstellen einer Holzkonstruktion
  • Beschichten und Bekleiden eines Bauteils

Lehrplan für Maurer/in

Bautechnik Hochbau Maurer/in

Blockunterricht, Jahrgangsstufe 11

Allgemeinbildender Unterricht:

Religion

3 Std.

Deutsch

3 Std.

Sozialkunde

4 Std.

Sport

2 Std.

 

12 Std.

Fachlicher Unterricht:

Mauerwerksbau

12 Std.

Massivdeckenbau

7 Std.

Putz-, Estrich-, Trockenbau

8 Std.

 

27 Std.*

Gesamt

39 Std.

* davon 8 Stunden, in denen überwiegend praktische Inhalte vermittelt werden.

Lernfelder:

Mauerwerksbau

  • Mauern einer einschaligen Wand
  • Mauern einer zweischaligen Wand

Massivdeckenbau

  • Herstellen einer Massivdecke

Putz-, Estrich-, Trockenbau

  • Putzen einer Wand
  • Herstellen von Estrich
  • Herstellen einer Wand in Trockenbauweise

Bautechnik Hochbau Maurer/in

Blockunterricht, Jahrgangsstufe 12

Allgemeinbildender Unterricht:

Religion

3 Std.

Deutsch

3 Std.

Sozialkunde

4 Std.

Sport

2 Std.

 

12 Std.

Fachlicher Unterricht:

Mauerwerksbau

12 Std.

Treppenbau

6 Std.

Bausanierung

9 Std.

 

27 Std.*

Gesamt

39 Std.

* davon 8 Stunden, in denen überwiegend praktische Inhalte vermittelt werden.

Lernfelder:

Mauerwerksbau

  • LF 14 Überdecken einer Öffnung mit einem Bogen
  • LF 15 Herstellen einer Natursteinmauer
  • LF 16 Mauern besonderer Bauteile

Treppenbau

  • LF 13 Herstellen einer geraden Treppe

Bausanierung

  • LF 17 Instandsetzen und Sanieren eines Bauteils